SanDisk Extreme PRO Portable SSD externe Festplatte Test

Die SanDisk Extreme PRO Portable SSD ist der große Bruder der bereits von uns vorgestellten SanDisk Extreme Portable SSD. Ähnlich wie die Extreme Portable ist die PRO mit dem USB 3.1 Standart versehen und kommt in 3 Kapazitätsgrößen: 500 GB, 1 TB und 2 TB. Da die Extreme PRO ebenfalls mit einem USB-C Anschluss ausgestattet ist, ist auch die Mac-Kompatibilität gegeben.

Die SanDisk Extreme PRO ist etwas größer und schwerer als der kleine Bruder SanDisk Extreme, ähneln sich aber dennoch im Design. Die SanDisk Extreme PRO Portable SSD verfügt über ein Gehäuse aus geschmiedetem Aluminium, welches zum Schutz zusätzlich mit einer Silikonbeschichtung ausgestattet ist. Dank IP55-Schutz und dem robusten Gehäuse übersteht die Extreme Portable auch Regen- und Spritzwasser, sowie Staub und auslaufende Flüssigkeiten.

Der grundlegende Unterschied zwischen der SanDisk Extreme PRO und der SanDisk Extreme sind die Datenübertragsungsraten. Die SanDisk Extreme ist mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bis zu 550 MB/s schon schnell, aber die SanDisk Extreme PRO überbietet dies mit Leichtigkeit. Durch die Interne Verwendung von PCIe und der von SanDisk hausintern entwickelten nvme-Technologie erreicht die Extreme PRO Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1050 MB/s und ist somit fast doppelt so schnell wie die SanDisk Extreme.

Die Extreme PRO Portable SSD ist unter den von uns getesteten externen SSD Festplatten die bisher schnellste SSD. Allerdings lässt sich SanDisk diese Geschwindkeit auch gut bezahlen. Die Extreme PRO ist deutlich teurer als die SanDisk Extreme Portable.

ModellSanDisk Extreme PRO Portable
AnschlussUSB 3.1
Lesegeschwindigkeit1050 MB/s
Schreibgeschwindigkeit1050 MB/s
erhältliche Kapazitäten500 GB, 1 TB, 2 TB
Mac kompatibelJa

SanDisk Extreme PRO Portable SSD

9.4

Geschwindigkeit

9.9/10

Größe

9.0/10

Preis-Leistung

9.2/10

Pros

  • Übertragungsrate bis 1050 MB/s
  • IP55-Schutz

Cons

  • Deutlich Teurer als die SanDisk Extreme Portable

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*