Transcend ESD200 Festplatte Test

Transcend ESD200

Kleiner als ein Smartphone, schneller Datentransfer dank USB 3.0 und bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität. Die externe SSD ESD200 des Speicherspezialisten Transcend ist der Dauerbrenner bei Amazon. Mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 260 MB/s ist das Solid State Drive des Speicherriesen nicht mehr ganz up-to-date, bietet aber ein enorm gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für die meisten Aufgaben reicht die Übertragungsrate vollkommen aus, die Geschwindigkeit für das Lesen der Daten liegt bei 260 MB/s, beim Schreiben von Daten schafft der kompakte Speicher 225 MB/s. Aufgrund moderner Flash-Technologie arbeitet die SSD sehr leise und bleibt auch unter Volllast angenehm kühl. Dank der fehlenden beweglichen Teile wie bei herkömmlichen HDD Festplatten kann die ESD200 starken Erschütterungen und Vibrationen standhalten. Mit der One Touch Auto-Backup-Funktion können Sie mit nur einem Tastendruck Daten sichern.

Im Lieferumfang enthalten ist neben einer Schutzhülle und einem USB 3.0 SuperSpeed-Datenkabel der kostenlose Download der exklusiven Transcend Elite Datenmanagement-Software, die schnelle und einfache Backups ermöglicht und vertrauliche Informationen mit der 256-Bit-AES-Verschlüsselung sichert.

Die Transcend ESD200 gibt es in den Kapazitätsgrößen 128 GB sowie 256 GB. Das Nachfolgemodell ESD400 gehört mit einer noch besseren Übertragungsrate zu den Top SSDs, kostet aber dementsprechend auch ein wenig mehr.

Modell Transcend ESD200
Anschluss USB 3.0
Lesegeschwindigkeit 260 MB/s
Schreibgeschwindigkeit 225 MB/s
erhältliche Kapazitäten 128 GB, 256 GB
Mac kompatibel Ja

Transcend ESD200

8

GESCHWINDIGKEIT

7.5/10

GRÖßE

9.0/10

PREIS/LEISTUNG

7.5/10

Pros

  • Nur 56g Leicht
  • One Touch Datensicherungstaste

Cons

  • Etwas billig wirkende Optik
  • Nachfolgemodell ist besser